N

Die ersten Tage im neu­en Job - Soft­ware Engi­neer

Die ersten Tage im neu­en Job - Soft­ware Engi­neer


Ein neuer Anfang ist immer etwas Besonderes. Vor allem dann, wenn es sich dabei um eine neue berufliche Herausforderung handelt. Unser Kollege Artem hat diese Erfahrung erst vor kurzem noch gemacht und erzählt uns davon, wie er die ersten Tage bei adesso insurance solutions erlebt hat.

 

Hallo Artem! In welcher Position bist du aktuell bei adesso insurance solutions tätig?

Ich arbeite momentan als Senior Software Engineer bei adesso insurance solutions.

 

Wann hast du bei adesso insurance solutions angefangen?

Ich habe im November 2018 als Verstärkung des Entwicklerteams Collphir 4.0 angefangen. Dieses Team ist seit der Übernahme der Collogia Trianova im September letzten Jahres ein Teil von adesso insurance solutions.

 

Wie bist du damals auf adesso insurance solutions aufmerksam geworden und warum hast du entschieden, dich zu bewerben?

Auf das Unternehmen bin ich durch einen ehemaligen Kollegen aufmerksam geworden, der bei Collogia Trianova tätig war und mir von der anstehenden Übernahme durch adesso insurance solutions berichtet hat. Das Zusammenspiel aus den anvisierten Aufgaben, dem Arbeitsumfeld, dem Team und der sich eröffnenden Möglichkeit, in einem großen, professionellen und erstklassig bewerteten Unternehmen tätig zu werden und sich voll entfalten zu können, hat mich sofort überzeugt und mich dazu bewegt, ein adessi zu werden.

 

Was hast du vorher beruflich gemacht?

In meiner vorherigen Position war ich bei einer Internet-Agentur in Köln ebenfalls als Software-Entwickler tätig, vor allem in den Bereichen Webanwendungen, Datenbanken und Android-Entwicklung.

 

Wie ist denn dein Onboarding als neuer Mitarbeiter verlaufen?

Nach der zweitägigen Einführung in der Dortmunder Zentrale hat meine Einarbeitung vor Ort in Köln begonnen. Mein Projektteam ist erst vor kurzem aus den alten Räumlichkeiten der ehemaligen Collogia AG in der Kölner Südstadt in die nicht weit entfernte Geschäftsstelle von adesso insurance solutions an der Agrippinawerft umgezogen, damit wir nun auch räumlich ins große Team integriert sind.

Am ersten Tag bin ich von meinen Team-Kollegen und den Kolleginnen vom Empfang sehr herzlich begrüßt worden. Es hat einen Rundgang durch die Räumlichkeiten und ein persönliches Kennenlernen mit den Kollegen*innen gegeben. Es ist bei mir sehr schnell der Eindruck entstanden, dass ich wertgeschätzt werde und das Zwischenmenschliche hier eine wichtige Rolle spielt.
Anschließend bekam ich eine Einführung in die internen administrativen Abläufe. Mir wurde zum Beispiel gezeigt, wie die Erfassung von Projektzeiten funktioniert, mir wurde die Urlaubs- und Krankheits-Regelung erklärt und vieles mehr. Danach bin ich direkt zur Einrichtung meines Rechners übergegangen.

In den darauffolgenden Tagen wurde ich regelmäßig von meinen Kollegen*innen sowohl technisch als auch fachlich über das Projekt unterrichtet und konnte mich bei Fragen und Problemen immer an sie wenden. Bei so mancher Plattform und einigen Tools ließ es sich leider nicht vermeiden, dass ich die Zugänge erst einmal beantragen musste und erst später darauf Zugriff hatte. Trotzdem gab es in der Zwischenzeit genug für mich zu tun und zu entdecken. Durch tägliche Meetings ist das Know-how über das Projekt systematisch weitergegeben worden, um mich auf den Wissensstand meiner Kollegen*innen zu bringen. Auch zu speziellen fachlichen Themen konnte ich mich mit den zuständigen Mentoren austauschen.

Positiv ist mir auch aufgefallen, dass im Team eine freundliche Atmosphäre herrscht. Man wird stets einbezogen und ich persönlich fühlte mich schnell integriert.

 

Artem

 

Welches Projekt betreust du momentan?

Ich durfte mich schon sehr früh auch mit praktischen Aufgaben beschäftigen z.B. mit Git-Migration, die als Vorbereitung für die Integration des Projekts in die bestehende in|sure-Landschaft gedient hat. Dabei konnte ich auch von meiner Seite Know-how in das Team einfließen lassen und meine Erfahrungen teilen, was ich als sehr positiv empfinde. Frischer Input wird gerne aufgenommen und gefördert.

 

Was magst du besonders an deinem aktuellen Job und deinen Aufgaben?

Für mich spielt die Kombination aus einer entspannten und harmonischen Arbeitsumgebung, modernen Technologien und abwechslungsreichen Aufgaben eine wichtige Rolle. Alle diese Kriterien werden aktuell erfüllt. Ich trage zur Verbesserung des Projekts mit neuen Ideen bei und entwickle mich durch die Auseinandersetzung mit neuen Technologien weiter. Die Arbeitsräume und die Umgebung sind modern und zentral gelegen und der Arbeitsweg ist für mich sehr kurz.  

 

Hast du vielleicht noch einen Tipp oder eine Empfehlung für jemanden, der sich auch bei adesso insurance solutions bewerben will?

Wer sich für adesso insurance solutions interessiert, den erwartet ein offenes und modernes Unternehmen, in dem man von der ersten Minute an unterstützt wird und seine Fähigkeiten schnell zum Einsatz bringen darf. Trotz der beachtlichen Größe des Unternehmens verschwindet man nicht in der Masse, sondern wird automatisch als geschätztes Individuum in eine umfangreiche kollegiale Gemeinschaft aufgenommen. Dabei wird das eigene Potential gefördert und ausgebaut, während man seine Laufbahn innerhalb des Unternehmens selbst gestalten und beeinflussen kann.

 

ALLE ARTIKEL