N

Top 5 der meistgelesenen Beiträge 2019

Top 5 der meistgelesenen Beiträge 2019


 

Von der Standardsoftware für Versicherungen über KI für Betrugserkennung bis hin zu Strategien zur Datenmigration: Wir präsentieren die meistgeklickten Beiträge aus diesem Jahr. 

Meistgelesen_Top5_2019

  1. Standardsoftware und Normen: Eine zukunftsträchtige Kombination
    Versicherer setzen im Digitalisierungsprozess immer häufiger auf den Einsatz von Standardsoftware zur Bestandsführung – gerne auch als Cloudlösung. Die Vorteile: Sie bleiben flexibel, können schneller neue Produkte entwickeln, verschlanken produktbezogene Prozesse digital und behalten die IT-Kosten im Griff. Mehr zu diesem Thema verrät unser Gastautor Matthias Brauch (BiPRO e. V., Brancheninstitut für Prozessoptimierung) in folgendem Beitrag.

  2. Selbstbedienungsladen Versicherung? Wie KI hilft, Versicherungsbetrug zu identifizieren
    Warmer Abriss, geplante Crashs oder teure Phantom-Klunker: Laut GDV beträgt der jährliche Schaden durch Versicherungsbetrug fünf Milliarden Euro. Die Handlungen in krimineller Bereicherungsabsicht machen dabei vor keiner Sparte halt. Es ist nicht verwunderlich, dass Versicherer ein konsequenteres Vorgehen gegen Versicherungsbetrug und -missbrauch planen. Unsere Experten Karsten Schmitt und Marco Peisker zeigen wie KI bei der Betrugserkennung erfolgreich eingesetzt werden kann. Beitrag lesen

  3. Die geeignete Strategie zur Datenmigration finden
    Es gibt viele Gründe, warum ein Unternehmen vor der Herausforderung einer Datenmigration steht. Der wohl häufigste Grund ist die Ablösung eines alten Systems. Welches ist die geeignete Strategie? Welche Strategien gibt es überhaupt? Und welche ist die Richtige für das eigene Unternehmen und die eigene Migration? Unser Experte Michael Schuboth zeigt die möglichen Strategien auf und geht auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen ein. Hier geht’s zum Blogartikel.

  4. Wie Pre­dic­tive Analy­tics Ver­siche­rungen helfen kann
    Vorhersagen auf der Basis strukturierter und historischer Daten, wie eine Versicherung von Gebäuden gegen Hochwasserschäden zu entwickeln, gehört zum Tagesgeschäft der Versicherungswelt. Jedoch gibt es solche Anhaltspunkte für Cyberrisiken nicht. Kein Wunder, da sich die Bedrohungslage in Echtzeit verändert. Die Technologie „Predictive Analytics“ unterstützt die Versicherer dabei, Vorhersagen für die Zukunft zu treffen und passgenaue Versicherungsprodukte zu entwickeln. Hier geht’s zum kompletten Blogbeitrag

  5. Die EbAV II-Richtlinie und was sie bedeutet
    Die EbAV II-Richtlinie wurde am 13.01.2019 in deutsches Recht überführt und ist seitdem gültig. Der Blogbeitrag von unserem Experten Alexander Weiß erklärt, welche neuen Richtlinien es gibt und was bei den einzelnen Bereichen zu beachten ist. Bereiche, die von den neuen Richtlinien betroffen sind, sind unter anderem die Geschäftsorganisation, grenzüberschreitende Tätigkeiten einer EbAV oder die Informationspflichten. Die detaillierten Erläuterungen finden Sie in folgendem Beitrag.


Mit unseren Top 5 der meistgelesenen Blogbeiträge verabschieden wir uns für dieses Jahr und stehen schon in den Startlöchern, um weitere spannende Artikel rund um die Themen digitale Trans­­formation in der Versicherungs­branche für Sie zu veröffentlichen. Wir wünschen allen Lesern entspannte freie Tage und kommen Sie gut ins neue Jahr!

 

 

Alle Artikel